Veranstaltungen 2019

 

Gärtnerischer Subbotnik für Schlosspark-Liebhaber mit anschließendem Picknick
in Besinnung auf den 325. Geb. Voltaires (Francois-Marie Arouet, 1694 – 1778)

am 13. April 2019, 14.00 – 18.00 Uhr 

„Last uns unser Glück besorgen, in den Garten gehen und arbeiten“ Voltaire

Wer Lust aufs Gärtnern hat, begibt sich mit Gartenschere, Laubbesen u.ä. ab 14 Uhr auf dieLindenterasse von Schloss Püchau … nach lustvollem Wirken in der Natur gemeinsames Picknick in ihr, bei schmuddeligem Wetter im Marmorsaal.

Faustscher Osterspaziergang im Park mit Schlossführung & Kaffeetafel

Am Ostersonntag, den 21. April 2019, 15.00 Uhr und
am Ostermontag, den 22. April 2019, 15.00 Uhr

„Vom Eise befreit sind Strom und Bäche …“

Gemeinsames Lustwandeln mit der Schlossherrin Benita E. Goldhahn auf Ludwig-Richterschem Pfad mit arkadischer Poesie und Gesang, verbunden mit einer historischen Schlossführung auf und in den Gemäuern des mehr als 1000 Jahre alten Herrensitzes, kulinarische Pause mit Kaffee, Tee, Gebäck und Kuchen im Rittersaal.

Zu Ehren des 175. Geburtstages von Friedrich Nietzsche (1844 – 1900)
( „Die Wahrheiten der Menschen sind die unwiderlegbaren Irrtümer.“ F.N. )

Himmelfahrtspicknick auf der Lustwiese im Schlosspark, sans pareil!
dem 250. Geburtstag Alexander von Humboldts (1769 – 1859) gewidmet

am 30. Mai 2019, ab ca. 12.00 Uhr

Der allgemeine Charakter der Natur ist Güte und Größe.“ A. v. Humboldt

Lasst uns wieder die langen, weißen Tafeltücher unter der alten Rotbuche ausbreiten und uns nach gemeinsamen Picknick und Austausch unserer Kulinarien einander Gedichte, Lieder und Balladen zuraunen, unsere Seelen nähren und Herzen wärmen inmitten der lila Lerchenspornteppiche. Kleine Schlossführung inbegriffen.

Der Geist von Chartres auf Schloss Püchau zur Sommersonnenwende 
in Gedächtnis an den 500. Todestag Leonardo da Vincis (1452 – 1519) 

am Freitag, den 21. Juni 2019, 20.00 – 21.30 Uhr

„Eine mathematische Wahrheit ist an sich weder einfach noch kompliziert, sie ist.“ L. d. V.

Lassen Sie sich in Begleitung der Schlossherrin von den mystischen Spuren der mehr als tausendjährigen Schlossgeschichte inspirieren. Begängnis der Katakomben, des Labyrinths u.ä. geheimnisvoller Orte auf und in dem Burggelände bei magischen Klängen, Fackelschein, Wort und Gesang. Kontemplatives Erleben von Resonanzräumen mittels der heuristischen Methode. Kleine Schlossführung inbegriffen.

Historische Schlossführung mit der Schlossherrin
in Erinnerung an den 200. Geburtstag Theoder Fontanes (1819 – 1898)

am Sonntag, den 04. August 2019, 15.00 Uhr

„Gegen eine Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf.“ T. F.

Deklamationsspaziergang mit der Châtelaine Benita E. Goldhahn durch tausendjährige deutsche Geschichte. Nachdem die Gäste mit Händelscher Chormusik von Heinrich von Taube im Schlossinnenhof empfangen worden sind, beginnt die legendäre große historische Schlossführungmit der Burgherrin.

Historische Schlossführung mit der Schlossherrin
mit Blick auf den 140. Geburtstag Albert Einsteins (1879 – 1955) 

am Sonntag, den 13. Oktober 2019, 15.00 Uhr

Die Mathematik ist das Alphabet mit dem Gott die Welt geschrieben hat.“ A. E.

Die legendäre große historische Schlossführung mit der Burgherrin beginnt am Delphinbrunnen mit dem burlesken Auftritt des Kammerherrn von Taube. Anschließend wirft die Châtelaine vom Altan aus Zitate in den Hof, zur sphärischen Begleitung erklingt Wagnersche Musik aus „Tannhäuser“. In Bezugnahme auf ihr eigenes Burgleben setzt Benita G. die historische Schlossführung fort.

Stimmungsvolle Adventslesung mit arkadischer Poesie
gew. d. 200. Geb. v. Queen Victoria (1819 – 1901) & Prinz Albert v. Sachsen-Coburg (1819 – 1861)

Samstag, den 14. Dezember 2019, 15.00 Uhr,
Sonntag,
den 15. Dezember 2019, 15.00 Uhr

„Harmonie und Liebe … eine bemerkenswerte Ausnahme in der adeligen Welt des 19. Jahrhunderts.“ B. G.

Lassen Sie sich im mystischen Tudorschloss von Geschichten, Gedichten & Liedern bei Feuerschein, Glühwein und Pfefferkuchen verzaubern … zwischen Sentimentalität und Ironie, zwischen Romantischem und Klassischem.

Tel.: 0177/46 46 819 eMail: kultur@schloss-puechau.de
Für Hochzeiten, Seminare, Geb.feiern u.ä.: buchen@schloss-puechau.de, 0176/ 63764288